Logo

Logo
OsteopathiePraxisPreiseImpressumKontakt

           
 

 

Osteopathie – Leben ist Bewegung

Osteopathie ist eine ganzheitliche, manuelle Form der Medizin, die vor 130 Jahren von dem amerikanischen Arzt Andrew T. Still entwickelt wurde. Dieser erkannte, das der menschliche Körper eine funktionelle Einheit darstellt. Er entwickelte eine Behandlungsform, die ausschließlich mit den Händen ausgeführt, dazu dienen soll, den gesamten Organismus wieder in sein eigenes, individuelles Gleichgewicht zu bringen und damit den Selbstheilungsprozess  zu starten.

Behandlung

Um eine normale Funktion wieder herzustellen reguliert der Osteopath während der Behandlung, mittels manueller Techniken, das erhöhte Spannungsniveau und/oder die eingeschränkte Beweglichkeit von körperlichen Strukturen. Dies kann im Bereich des Bewegungsapparates, sowie auch im Bereich von Organsystemen und des Nervensystems sein.

Die Osteopathie nimmt jedes Kind mit seinen Symptomen als Individuum wahr und behandelt es in seiner Gesamtheit. Die Behandlung bei Kindern erfolgt mit Techniken, die sanft sind und dem Körpergewebe helfen sich optimal zu regulieren. Kleinkinder und Kinder werden entsprechend ihren Bedürfnissen und Entwicklungsphasen unterstützt.

Die kindliche Entwicklung bedeutet eine ständige Veränderung und neue Anpassung der Anatomie, Physiologie und psychischen Entwicklung. Das Ziel ist es, die Kinder hierbei in ihrer Entwicklung zu fördern.

balken  
       
 
Diana Ninov Design